Scania 143M 450 Topline – Die Zweite #Update4

Heute geht es weiter mit dem Dieseltank und einem Drucklufttank. Daher zunächst wieder ein Screenshot aus dem CAD:

Frisch aus dem Drucker sehen die Einzelteile für den Dieseltank wie folgt aus:

Nach dem entfernen der Support-Strukturen sehen die Halter für den Tank wie folgt aus:

Da der Rahmen auf Höhe des Dieseltanks einen Knick macht, müssen die Halter auch angepasst werden. Dafür gibt es verschieden tiefe Abstandshalter:

Und schließlich am Rahmen befestigt. Auf dem Bild kann man auch schön die Krümmung des Rahmens erkennen:

Die Haltebänder für den Dieseltank bestehen aus einem extra Teil:

Sie werden beweglich angebracht:

Neben dem Dieseltank befindet sich ein weiterer Drucklufttank. Dazu der Halter:

Der Drucklufttank selbst besteht wieder aus zwei Teilen:

Schließlich wurden noch an den Enden des Lufttanks Schweißnähte von CTM angebracht und der Tank wurde am Halter befestigt:

Jetzt fehlen nur noch kleine Haltebänder. Da habe ich derzeit aber nichts passendes zur Hand. Da muss ich mich noch etwas umsehen.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 03.06.2021.

Einen Kommentar abgeben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

Email *