Scania 143M 450 Topline – Die Zweite #Update7

Heute gibt es kleinere Fortschritte auf der Beifahrerseite: Und zwar den Hydrauliktank sowie die Staukiste.

Zunächst ein paar Bilder vom gedruckten Tank und dessen Halter:

Und den Tank kurz probehalber dran gehalten:

Selbstverständlich ist hier am Tag noch Nacharbeit angesagt: Spachteln und Schleifen. Leider waren die Tankteile nicht gut positioniert für den Druck, weshalb es so große Spalte überhaupt gibt. Aber ich wollte die Sachen nicht nochmal drucken, da sich das hier ja relativ einfach in Ordnung bringen lässt.

Dann eine kleine Vorschau auf die Hydraulikanlage bzw deren Bestandteile:

Zu sehen sind hier das Hauptventil, welches am Tank angebracht wird und die Flussrichtung der Hydraulikflüssigkeit regelt sowie der Haupthahn am Tank, welcher zur Pumpe führt. Hier folgen dann später noch mehr Bilder, wenn es ins Detail an das Thema Hydraulik geht.

Dann haben wir noch die Staukiste:

Die Kiste besteht aus dem Hauptteil, zwei Haltern und der Frontklappe. Die Klappe wird zum abnehmen sein, da ich plane, in diese Kiste die ganze Elektronik zu verstecken, welche notwendig sein wird, um das Modell beleuchten zu können. An der Frontklappe kommt dann noch ein SCANIA-Schriftzug drauf sowie ein kleiner Griff.

Und schließlich die Halter am Rahmen angebracht:

In diesem Update gab es nicht so viel Interessantes zu sehen. Beim nächsten Update gehts dann an den Kompressor, da gibts dann wieder mehr zu sehen.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 05.12.2021.

Einen Kommentar abgeben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

Email *