Category Archives: Seite 3

Scania 143M 450 #Update21

Weiter gehts.

Ich habe jetzt neue Griffe bzw. Scharniere gebaut.
Mal lose aufgelegt, deswegen auch die Höhenunterschiede:

Und hier nochmal die Teile im Detail:

Sind eigentlich relativ simpel gemacht aus 1,5mm Polystyrol, Form aufgezeichnet und abgeschliffen und dann noch Löcher reingebohrt für die Stäbe.

Dann habe ich noch in die Klappe kleine Öffnungen geschliffen, wo die Halter hinkommen (rechts ist es ein wenig zu breit geworden, wird noch korrigiert):

In den Rahmen musste ich noch zwei Löcher ergänzen:

Die Roten Pfeile zeigen auf die Scheibenwischer, die gelben und grünen auf die Löcher für die Griffe. Die gelben habe ich hinzugefügt.

Scania 143M 450 #Update22

Es geht wieder weiter.
Und zwar habe ich die ersten LEDs verbaut.

Angefangen hat es mit den Gläsern für die Rückleuchten und 0,25mm Polystyrol:

Die dünnen Plätchen habe ich dann mit BMF Chrome überzogen. War das erste mal das ich etwas mit BMF gemacht habe.

no images were found

DIe Löcher sind für die Kabel der LEDs. Diese habe ich dann auf den Rahmen übertragen:

Und anschließend die LEDs verlötet und eingeklebt:

Anschließend die Kabel durch die Kotflügelhalterung gefummelt:

Außerdem kam noch auf die Seite ein Loch hinein und dahinter eine LED. Das wird eine Art Begrenzungsleuchte, hatten damals einige Scania laut den Bildern die ich habe:

Dann habe ich die Kabel miteinander verbunden, im Rahmen verlegt und angepinselt. Sieht teilweise etwas grob aus, aber die Farbe war da noch nicht ganz trocken:Dann habe ich die Kabel miteinander verbunden, im Rahmen verlegt und angepinselt. Sieht teilweise etwas grob aus, aber die Farbe war da noch nicht ganz trocken:

Wie man auf dem ein oder anderen Foto sehen kann, ist mir der Kotflügelhalter für die Fahrerseite abgegangen.
Die LEDs sind bereits verlötet und verklebt, muss nur wieder den Halter befestigen. Folgt dann mit dem nächsten Update.
Hoffe es gefällt euch, bis dann!

Scania 143M 450 #Update23

Eieiei, vergeht die Zeit schnell, seit fast fünf Monaten steht das Modell nun schon. Aber neben Studium und Freundin bleibt irgendwie wenig Zeit.
Aber um nicht nur was zu schreiben, ich habe auch ein kleines Update. Und zwar habe ich das Führerhaus grundiert und die erste Schicht Farbe ist drauf. Bilder davon folgen, wenn es fertig ist.

Des Weiteren habe ich die drei Lämpchen am Dach oben und die Michelin Männchen gemacht. Dazu einfach mal zwei Bilder:

Ich hoffe, das ich die nächste Zeit wieder regelmäßiger am Modell arbeiten kann.

Scania 143M 450 #Update24

Hat wieder ein wenig gedauert, aber es geht weiter. Ich hatte die Hütte eigentlich schon komplett lackiert, aber der Lack sah nicht wirklich gut aus. Hatte es mit der Airbrush gemacht.
Auf jeden Fall kam alles wieder runter und nochmal alles neu mit Dose. Da der Farbton nicht ganz dem bisherigen Rot entsprach, habe ich auch noch den Rahmen mit der Dose überspritzt. Jetzt hat er die gleiche Farbe wie die Hütte und einen schönen Glanz.
Außerdem habe ich die Sitze neu gestaltet. Außerdem habe ich die zwei Decals aufgebracht. Weiter vorne habe ich diese ja bereits erwähnt, aber die waren nicht richtig zu erkennen, weil sie eben weiß sind. Aber jetzt sieht man sie schön.
Lack stammt von Dupli Color Aerosol RAL 3000 und Klarlack ist ein ganz günstiger vom Netto für 3€/Dose.
Außerdem sind jetzt auch auf der Fahrerseite die LEDs verbaut und verkabelt. Fehlen nur noch die Nebelschlussleuchte und das Rückfahrlicht.
Die Lüftbälge werden noch schwarz gepinselt.

Scania 143M 450 #Update25

Und weiter geht’s 🙂
Dieses mal mit dem Innenraum.
Hinten habe ich so ein Ablagegitter gemacht. Es stammt aus einem Messingstab und schwarzen Faden.
Die Sitze sowie die Betten habe ich mit Mehl behandelt, damit der Stofflook entsteht.
Das Lenkrad stammt von einem Bausatz der 4er Serie, ist nicht ganz 100% Vorbildgetreu, aber deutlich besser wie das aus der 2er Serie welches eigentlich beiliegt. Die Flecken auf dem Armaturenbrett sind nur Staub, das schwarz ist da so extrem anfällig.
Des Weiteren habe ich die Türverkleidungen neu gemacht. Die von der 2er Serie stimmen einfach überhaupt nicht.
Rote Innenlichter hat er auch bekommen.
Und Vorhänge gibt es auch. Diese sind aus grauen Servietten entstanden. Sie lassen sich auch bewegen.
Das Netz am oberen Bett ist ebenso wie das Ablagefach entstanden.
Und hier nun die Bilder dazu.

Ach ja, die roten Lichter leuchten natürlich auch 😉

Scania 143M 450 #Update26

Hallo,

es geht wieder ein Stück weiter.

Ich habe mich doch dazu entschlossen, den Motor anzupassen, d.h. einen Ladeluftkühler zu verbauen. Dazu habe ich zuerst Ladeluftrohre hergestellt und anschließend noch einen Kühler. Der Kühler stammt auch aus dem Bausatz, wird aber eigentlich nicht benötigt.
So sah das ganze dann ohne Farbe aus:

Die roten Stücke sind Schrumpfschläche. An diesen Stellen sind die Rohre auch getrennt, d.h. werden nur durch die Schrumpfschläuche zusammengehalten. Damit sollte es dann auch möglich sein, das Führerhaus mit Kühler kippen zu können.

Dann ging es ans lackieren. Ich habe einen anderen Farbton angemischt. Dieser entspricht eher dem, was in den Katalogen von Scania zu sehen ist.
Dabei ist mir dann aber beim ersten Mal ein Missgeschick passiert. Ich war zu ungeduldig und habe zu früh den Klarlack aufgetragen. Es haben sich Risse im Lack gebildet. Also alles wieder runter und neu drauf. Beim zweiten Mal klappte es dann und sieht nun so aus:

Des Weiteren habe ich einige Teile am Rahmen befestigt, sowie die ersten LEDs an Widerstände angeschlossen und jene in der Staubox verstaut.

So, das wars wieder.

Scania 143M 450 #Update29

Es geht wieder etwas weiter. Zunächst ein paar Bilder von der Sonnenblende und den gekürzten Haltern für den Dachspoiler, da dieser sonst zu hoch stehen würde.
Bei der Sonnenblende ist mir ein Halter verloren gegangen, daher musste ich fix einen selber machen.
Da jetzt alle Lichter auf dem Dach installiert sind und damit auch alle Kabel da liegen, konnte der Innenraum endgültig in das Führerhaus geschoben werden. Hierbei kamen noch Kabel der Innenbeleuchtung dazu.
Die Kabel gehen unterhalb der Türen nach vorne und werden dann dort noch sauber verlegt und gehen dann später in den Rahmen hinein.

Und hier nun die Bilder vom aktuellen Stand:

Scania 143M 450 #Update30

Ein paar Kleinigkeiten habe ich gestern Abend und heute noch gemacht. Und zwar die Wimpel für die Frontscheibe und damit das Führerhaus nicht ganz so leer ist, zwei Zeitschriften sowie zwei Karten. Wo genau diese platziert werden, weiß ich noch nicht, aber es wird sich schon ein Plätzchen finden 🙂

Die Wimpel sind von beiden Seiten bedruckt, also ist egal wie herum ich diese anbringe. Ich habe diese am PC in CorelDraw gezeichnet und dann auf Papier aus einer Zeitschrift gedruckt, auf eine Stelle, die beidseitig weiß war. Dieses Papier ist schön dünn und hält auch Sekundenkleber stand.