Ferrari 599 GTO #Update1

Nachdem der Audi endlich fertig ist, habe ich keine offene PKW-Baustelle mehr, weshalb es wieder Zeit für etwas neues ist.
Und so sieht er aus:

Invalid Displayed Gallery

Eher zufällig bin ich über ein Set von Hobby Design gestolpert, welches ich mir sofort bestellte:

Invalid Displayed Gallery

Und das ist alles dabei:

Sehr schöne Felgen mit passenden Ventilen. Die Reifen müssen noch etwas sauber gemacht werden, aber haben einen schönen Querschnitt. Und dann jede Menge Teile für die Bremsen, echt Klasse. Und als ob das schon nicht genug wäre, noch jede Menge geätzte Teile. Das einzige was in dem Set etwas kurz ausfällt, ist die Anleitung.

Dann habe ich auch noch was gefunden, ebenso von Hobby Design. Passend zugeschnittene Abdeckfolien für die Scheiben zum schwärzen. Habe ich auch gleich mitbestellt:

Und dann hier einmal paar Vergleiche, zwischen Hobby Design Set und Original Bausatz.
Zuerst ein hinterer Reifen. Links Hobby Design, Rechts original. Dann die Felgen.

Die HD Reifen sind viel besser vom Querschnitt her, so wie sie sein sollten und nicht so Offroad Reifen wie die von Revell. Die HD Felgen sind deutlich feiner und detaillierter.

Und dann noch zum Schluss ein wichtiger Punkt. Das Modell soll ebenso wie der Nismo Beleuchtet werden. Und der Ferrari hat als Rückleuchten auch wieder so Ringe. Nur das diese noch komplizierter sind. Im äußersten Ring ist das Standlicht sowie Bremslicht, dann innerhalb diesen ist der Blinker, jedoch auch nur als Ring und ganz innen ist das Rückfahrlicht.
Hier ein Bild, welches es hoffentlich verständlich macht:

Wäre eigentlich kein Problem, wäre da nicht die Größe. Im Modell ist das schon sehr klein.
Hier mal ein Bild, Links oben die äußere Glasabdeckung, rechts daneben der innere Teil.
Darunter die „große“ LED, ist eine von denen, welche ich auch beim Nismo verwendet habe. Links daneben eine, die noch etwas kleiner ist:

Gerade auf dem zweiten Bild wirken die LEDs noch viel zu groß für die Rückleuchten.
Da muss ich noch schauen wie ich das machen werde, steht noch nicht ganz fest.
Am Auto selber konnte ich noch nichts machen, aber das folgt noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.