Mercedes-Benz Actros MP4 GigaSpace #Update1

Hallo,

da die anderen Baustellen von mir derzeit etwas Ruhen und es mir in den Fingern juckt seit dem ich den Bausatz habe, möchte ich hier nun den Baubericht zum neuen Actros starten.
Im großen und ganzen wird er OOB gebaut, allerdings beleuchtet mit ein paar extra Lampen. Vielleicht versuche ich mich auch an einer Verkabelung der Luftleitungen. Da bin ich mir allerdings noch nicht ganz sicher.

Zuerst etwas zur Beleuchtung. Ich habe in den letzten Wochen eine möglichst kompakte Platine entworfen, mit der ich unabhängig voneinander 12 Kanäle steuern kann. Von dieser Platine habe ich mir dann 20 Stück fertigen lassen, da man in dieser größere kaum noch selber ätzen kann, respektive ich konnte es nicht.
Hier mal zwei Bilder dazu. Einmal die Rohplatine unbestückt und einmal rechts bestückt. Ebenfalls bin ich derzeit dabei ein Programm zu schreiben, da ich diese Platine auch per USB am PC anschließen kann. Dann würden sich meine Modelle auch vom Computer aus steuern lassen. Aber dazu dann mehr, wenn es soweit ist.

 

Dann noch ein paar Worte zum Bausatz. Dieser ist echt sehr detailliert, Italeri hat echt so gut wie jedes Teil neu gestaltet. Es sind auch die neuen Reifen und Felgen beigelegt, leider aber nicht der Breitreifen. Da mir auch die Form der Felgen so nicht gefällt, habe ich für die Vorderachse selber Felgen gemacht. Es sollen Alcoa Felgen auf Breitreifen dargestellt werden. Für den Reifen habe ich zwei normale, alte genommen und diese zerschnitten und dann zusammen geklebt:

 

Dann zur Zusatzbeleuchtung. Zum einem möchte ich auf dem Dach oben sechs Scheinwerfer platzieren. Dazu habe ich bereits den Lampenbügel in Form gebracht und die Befestigung angebracht. Des Weiteren kommen noch rund herum kleine LEDs dran. Dazu habe ich bereits die Chromstangen gefertigt:

 

Und heute habe ich mit dem Rahmen angefangen. Die Löcher in der Befestigung für die Sattelplatte habe ich selber durchbohrt, da diese nur angedeutet waren.

 

Das wars dann für heute. Ich hoffe, der ein oder andere hat Interesse am Baubericht.
Für Lob und Kritik bin ich jederzeit offen, nur her damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.