Scania 143M 450 #Update15

Die Halter von einer Seite habe ich auch noch angefangen.
Zuerst zwei kleine Stücke aus 0,5 mm Polystyrol geschnitten und auf die Kotflügel gelegt und mit Tape fixiert. Anschließend oben und unten einen Punkt gekennzeichnet und mit einem 0,7 Bohrer durchgebohrt.

Anschließend durch diese kleinen Teile einen Rundstab mit 0,7mm Stärke eingeklebt. Auf beiden Seiten darf er ruhig ein paar mm überstehen. Nach dem es getrocknet war, wurden die beiden Seiten auf die richtige Länge geschliffen.
Während dessen habe ich vier Teile in folgende Form hergestellt:

Diese werden dann auf die rechteckigen Teile geklebt:

Diese Stifte dienen einerseits dazu, die Befestigung nach zu stellen, haben aber andererseits den Vorteil, das ich die Kotflügel und Halter separat lackieren kann und anschließend wieder genau so zusammenfügen kann, wie ich es dafür vorgesehen hatte.

Dann aus einem Dickeren Rundstab den eigentlich Halter geschnitten:

Wenn alle Teile dann verbunden sind, sieht es so aus:

Ist alles nur mal zusammengesteckt, ohne Kleber, um zu sehen, ob der Abstand zwischen Kotflügel und Reifen stimmt. Und er stimmt.
Jetzt wird wieder alles stehen gelassen bis es richtig durchgetrocknet ist und dann geht es noch an die andere Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.